Einstellungen - Shop - Rule Builder

Version

6.0.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Über den in Shopware 6 enthaltenen Rule Builder kannst Du anhand von Bedingungen individuelle Regeln erstellen, die z.B. für die Berechnung von Versandkosten oder von kundenspeziefischen Produktpreisen verwendet werden können.

Übersicht


Beim Aufruf des Menüpunkts Einstellungen > Shop > Rule Builder erhältst Du eine Übersicht über alle bereits angelegten Regeln. Die Übersicht ist in mehrere Spalten aufgeteilt, die Dir direkt die folgenden Informationen bieten:

  • Name (1) Enthält den für die Regel hinterlegten Namen. Dieser wird z.B. in der Administration für die Zuweisung der Regel in anderen Modulen verwendet

  • Beschreibung (2) Zeigt die (optionale) Beschreibung der Regel, die ggfs. mehr Informationen zum Anwendungsfall enthält.

  • Priorität (3) Die Priorität gibt an, ob eine Regel ggfs. vor einer anderen Regel angewandt wird. Je höher die Priorität, umso eher wird diese ausgeführt.

  • Erstelldatum (4) An diesem Datum wurde die Regel angelegt.

  • Status (4) Gibt an, ob die Regel Valide ist und verwendet werden kann. Über die Administration angelegte Regeln werden hierhingehend geprüft und können nur gespeichert werden, wenn alle Pflichtfelder mit validen Werten gefüllt sind.

Regel anlegen

Hier zeigen wir Dir, wie Du Regeln erstellst und welche Bedingungen und Operatoren Dir dafür zur Verfügung stehen.
Außerdem findest Du am Ende diverse Beispiele für gängige Szenarien, die Du als Grundlage für Deine eigenen Regeln verwenden kannst.

Eine Regel besteht aus mindestens einer Bedingung, kann aber auch mehrere Bedingungen enthalten die über eine UND / ODER – Verknüpfung verbunden werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Unterbedingung hinzuzufügen.
Beim Erstellen der Bedingung stehen dir je nach Bedingung diverse Operatoren zur Verfügung, um diese näher definieren zu können.
Um eine neue Regel anzulegen, klicke auf den Button Regel erstellen.
Anschließend öffnet sich die folgende Maske.

 

Allgemein

In den Allgemeinen Einstellungen der Regel definierst Du einen Namen und die Priorität der Regel.

Über die Priorität kannst Du bei mehreren existierenden Regeln definieren, welche Regel als erstes ausgeführt werden soll. Je höher der hinterlegte Wert im Vergleich zu den anderen Regeln, umso eher wird die Regel ausgeführt. (Eine Regel mit Priorität 5 wird vor einer Regel mit Priorität 3, aber nach einer Regel mit Priorität 9 ausgeführt)

Zusätzlich kannst Du einen Beschreibungstext hinterlegen, um z. B. zu erläutern, wofür diese Regel verwendet wird.
Diese Beschreibung wird nur in der Administration angezeigt und ist nicht im Frontend sichtbar.

Außerdem kannst Du den Typ der Regel festlegen um diese Regel nur in bestimmten Programmmodulen verfügbar zu machen, z.B. für die Versandkosten.

Operatoren

Die meisten Bedingungen werden über eine zusätzliche Operatoren näher definiert.

Die verfügbaren Operatoren variieren zwischen den einzelnen Bedingungen und nicht bei jeder Bedingungen stehen alle Optionen zur Verfügung.

Im Folgenden erläutern wir Dir zunächst die Funktion der einzelnen Operatoren

  • Gleich
    Die Bedingung trifft zu, wenn der hinterlegte Wert der Eingabe gleicht
  • Ungleich
    Die Bedingung trifft zu, wenn der hinterlegte Wert von der Angabe abweicht
  • Ist eine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn einer der hinterlegten Werte mit der Angabe übereinstimmt
  • Ist keine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn keiner der hinterlegten Werte mit der Angabe übereinstimmt
  • Größer
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der entsprechende Wert größer als der hier definierten Wert ist.
  • Größer gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der entsprechende Wert dem hier definierten Wert entspricht oder größer ist.
  • Kleiner
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der entsprechende Wert geringer als der hier definierten Wert ist.
  • Kleiner gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der entsprechende Wert dem hier definierten Wert entspricht oder kleiner ist.

Bedingungen

Es stehen folgende Bedingungen zur Verfügung

Abweichende Adressen
Die Bedingung Abweichende Adressen bezieht sich auf eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse, daher stehen als Optionen "Ja" oder "Nein" zur Verfügung.
Geprüft wird hier, ob der Kunde die Option "Lieferadresse weicht von der Rechnungsadresse ab" aktivert hat.

Beispiel:
Rechnungsadresse - Musterstraße 123, 12345 Musterstadt
Lieferadresse - Testweg 45, 45678 Testort

Ja
Die Bedingung trifft zu, da die Rechnungs- und Lieferadresse abweichen
Nein
Die Bedingung trifft nicht zu, da die Rechnungs- und Lieferadresse abweichen

Anzahl Bestellungen
Prüfe hierüber die Anzahl der bisherigen Bestellungen Deines Kunden

Beispiel: 5

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher 5 Bestellungen durchgeführt hat.
  • Größer
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher mehr als 5 Bestellungen durchgeführt hat.
  • Größer gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher 5 oder mehr Bestellungen durchgeführt hat.
  • Kleiner
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher weniger als 5 Bestellungen durchgeführt hat
  • Kleiner gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher 5 oder weniger Bestellungen durchgeführt hat.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunde bisher eine andere Anzahl als 5 Bestellungen durchgeführt hat.


Anzahl Warenkorb-Güter
Bei der Anzahl der Warenkorb-Güter kannst Du entweder einfach nur auf die Gesamtzahl der Produkte im Warenkorb prüfen, alternativ stehen Dir aber auch noch wesentlich umfangreichere Zusatzbedingungen zur Verfügung.

Für die Prüfung der Anzahl stehen Dir diverse Optionen zur Verfügung.

Beispiel: 10

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 Warenkorb-Güter vorhanden sind.
  • Größer
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn mehr als 10 Warenkorb-Güter vorhanden sind.
  • Größer gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 oder mehr Warenkorb-Güter vorhanden sind.
  • Kleiner
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn weniger als 10 Warenkorb-Güter vorhanden sind.
  • Kleiner gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 oder weniger Warenkorb-Güter vorhanden sind.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn nicht 10 Warenkorb-Güter vorhanden sind.


Die optionalen Zusatzfilter öffnest Du über den Filter-Button (1) auf der rechten Seite, es öffnet sich dann ein Modal für die Erstellung der untergeordneten Bedingungen.


Mögliche Unterbedingungen sind
Position des Typs
Hierüber kannst Du auf die einzelnen Typen der Positionen prüfen. Die möglichen Typen sind "Produkt" oder "Rabatt / Aufschlag". Somti kannst Du z.B. eine Bedingung anlegen die nur gültig ist, wenn keine Rabatte auf den aktuellen Warenkorb angewendet werden.
Als Operatoren stehen Dir Gleich und Ungleich zur Verfügung

Beispiel: Rabatt / Aufschlag

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn eine Position des Typs Rabatt / Aufschlag enthalten ist
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn keine Position des Typs Rabatt / Aufschlag enthalten ist


Positionen
Hierüber kannst Du mittels der Operatoren Ist eine von und Ist keine von prüfen, ob ein bestimmtes Produkt im Warenkorb enthalten ist.

Beispiel: Synergistic Aluminum Mainstay

  • Ist eine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Produkt "Synergistic Aluminum Mainstay" im Warenkorb vorhanden ist.
  • Ist keine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Produkt "Synergistic Aluminum Mainstay" nicht im Warenkorb vorhanden ist.


Positionen Gesamtpreis
Bei dem Gesamtpreis der Positionen werden im Gegensatz zum Gesamtpreis Warenkorb-Produkte auch Rabatte, Gutscheine und Versandkosten berücksichtigt.

Für die genaue Definition stehen diverse Operatoren zur Verfügung.

Beispiel: 49,99

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen genau 49,99 beträgt.
  • Größer
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen größer als 49,99 ist
  • Größer gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen 49,99 oder mehr beträgt
  • Kleiner
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen geringer als 49,99 ist.
  • Kleiner gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen 49,99 oder weniger ist.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Positionen nicht 49,99 ist.


Positionen mit Anzahl
Hier hast Du die Möglichkeit zu prüfen, ob von einem bestimmten Produkt eine bestimmte Anzahl im Warenkorb hinterlegt ist.
Dazu sind drei Felder vorhanden.
Im ersten Feld wählst Du das Produkt aus, dann den Operator „Gleich“ oder „Ungleich“ und abschließend die Anzahl, die geprüft werden soll

Beispiel:
Position: Synergistic Aluminum Mainstay
Wert: 5

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn dem Warenkorb 5 mal das Produkt Synergistic Aluminum Mainstay hinzugefügt ist.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn dem Warenkorb nicht 5 mal das Produkt Synergistic Aluminum Mainstay hinzugefügt ist.


Positionen mit Tag
Hierüber kann auf Positionen im Warenkorb geprüft werden, die einen Tag hinterlegt haben.
Diese Tags können z.B. bei der Anlage eines Produkts angelegt und hinzugefügt werden.
Als Operatoren stehen Ist eine von und Ist keine von zur Verfügung

Beispiel: SCD2019

  • Ist eine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn dem Produkt der Tag "SCD2019" zugewiesen ist
  • Ist keine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn dem Produkt nicht der Tag "SCD2019" zugewiesen ist


Positionen Preis
Ermöglicht Dir die Prüfung des Preises einer Position

Beispiel: 49,99

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position genau 49,99 beträgt.
  • Größer
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position größer als 49,99 ist
  • Größer gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position 49,99 oder mehr beträgt
  • Kleiner
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position geringer als 49,99 ist.
  • Kleiner gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position 49,99 oder weniger ist.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Preis der Position nicht 49,99 ist.


Datumsbereich
Die Bedingung ist innerhalb des gesetzten Datumsbereichs gültig.
Es wird zwischen den Optionen "Mit Zeitabfrage" und "Ohne Zeitabfrage" unterschieden.

Beispiel: 2019-05-23 (06:00) - 2019-05-31 (22:00)
  • Ohne Zeitabfrage: Hier wird lediglich ein Start- und ein Enddatum ausgewählt
    Die Bedingung ist vom 23.05.2019 bis einschließlich 31.05.2019 gültig
  • Mit Zeitabfrage: Zusätzlich zum Datum wird die Uhrzeit angegeben
    Die Bedingung ist vom 23.05.2019 06:00 Uhr bis einschließlich 31.05.2019 22:00 Uhr gültig


Kundengruppe
Wenn Du die Kundengruppe als Bedingung verwendest, kannst Du zwischen den beiden erweiterten Operatoren "Ist eine von" und "Ist keine von" wählen.

Beispiel: Nettopreis-Kundengruppe

  • Ist eine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Kunden der Nettopreis-Kundengruppe zugewiesen ist.
  • Ist keine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn der Kunde einer anderen Kundengruppe als Händler zugewiesen ist.

 

Kundennummer
Für eine genaue Einschränkung steht die Kundennummer zur Verfügung.
Hier wählst Du zwischen den Operatoren "Ist eine von" oder "Ist keine von".

Beispiel: 12345, 23456

  • Ist eine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn es sich um einen der Kunden mit der Kundennummer 12345 oder 23456 handelt
  • Ist keine von
    Wenn der Kunde nicht eine der Kundennummern 12345 oder 23456, trifft diese Bedingung zu


Lieferadresse-PLZ
Für die PLZ der Lieferadresse kannst Du die Operatoren "Ist eine von" und "Ist keine von" verwenden.

Beispiel: 48612, 48624, 48683

  • Ist eine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn die PLZ der Lieferadresse 48612, 48624 oder 48683 ist.
  • Ist keine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn die PLZ der Lieferadresse nicht 48612, 48624 oder 48683 ist.
 

Lieferland
So, wie Du auf die Daten der Rechnungsanschrift prüfen kannst, stehen Dir auch die Informationen aus der Lieferanschrift zur Verfügung.
Beim Lieferland definierst Du die Bedingung über die Operatoren "Ist eine von" oder "Ist keine von".

Beispiel: Schweiz

  • Ist eine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn als Lieferland Schweiz angegeben ist
  • Ist keine von
    Die Bedingung trifft zu, wenn ein anderes Lieferland als Schweiz gewählt wurde


Lieferstraße
Für die Bedingung Lieferstraße stehen Dir die Operatoren "Gleich" oder "Ungleich" zur Verfügung.

Beispiel: Ebbinghoff 10

  • Gleich
    Die Bedingung trifft zu, wenn als Rechnungsstraße Ebbinghoff 10 hinterlegt ist.
  • Ungleich
    Die Bedingung ist erfüllt wenn die Rechnungsstraße nicht nicht Ebbinghoff 10 ist.


Nachname
Neben der Kundennummer kannst Du auch auf den Kunden-Nachnamen prüfen.
Dazu kannst Du einer der Optionen "Gleich" oder "Ungleich" verwenden.

Beispiel: Müller

  • Gleich
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn ein Kunde mit dem Nachnamen Müller eingeloggt ist.
  • Ungleich
    Die Bedingung trifft zu, wenn ein Kunde, der nicht Müller heißt, eingeloggt ist.


Neuer Kunde
Du hast hierüber die Möglichkeit, als Bedingung auf Neukunden zu prüfen.

Hierzu stehen die Optionen "Ja" und "Nein" zur Verfügung und du kannst somit z.B. eine Zahlungsart nur für Kunden freigeben, die bereits einmal in Deinem Shop bestellt haben.

Definition Neukunde:
Als Neukunde wird ein Kunde deklariert, der zuvor noch nicht eingeloggt war und bei dem das Datum des ersten Logins gleich dem heutigen Datum ist.

  • Ja
    Die Bedingung trifft zu, wenn es sich bei dem Kunden um einen Neukunden handelt
  • Nein
    Wenn der Kunde kein Neukunde ist, trifft diese Bedingung zu


Positionen im Warenkorb
Hierüber kannst Du mittels der Operatoren Ist eine von und Ist keine von prüfen, ob ein bestimmtes Produkt im Warenkorb enthalten ist.

Beispiel: Synergistic Aluminum Mainstay

  • Ist eine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Produkt "Synergistic Aluminum Mainstay" im Warenkorb vorhanden ist.
  • Ist keine von
    Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Produkt "Synergistic Aluminum Mainstay" nicht im Warenkorb vorhanden ist.


    Positionsanzahl im Warenkorb
    Ermöglicht die Prüfung, wie viele Positionen sich im Warenkorb befinden.
    Auch dazu stehen Dir diverse Optionen zur Verfügung.

    Beispiel: 10

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 Positionen im Warenkorb vorhanden sind.
    • Größer
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn mehr als 10 Positionen im Warenkorb vorhanden sind.
    • Größer gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 oder mehr Positionen im Warenkorb vorhanden sind
    • Kleiner
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn weniger als 10 Positionen im Warenkorb vorhanden sind
    • Kleiner gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn 10 oder weniger Positionen im Warenkorb vorhanden sind
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn nicht 10 Positionen im Warenkorb vorhanden sind.


    Preis Warenkorb-Güter
    Beim Preis der Warenkorb-Güter werden nur die Preise der Produkte zusammengerechnet, es werden keine Rabatte, Gutscheine oder Versandkosten berücksichtigt.
    Auch hier kannst du aus einer Vielzahl an Operatoren wählen

    Beispiel: 49,99

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter genau 49,99 beträgt.
    • Größer
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter größer als 49,99 ist
    • Größer gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter 49,99 oder mehr beträgt
    • Kleiner
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter geringer als 49,99 ist.
    • Kleiner gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter 49,99 oder weniger ist.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Gesamtpreis der Warenkorb-Güter nicht 49,99 ist.


    Rechnungsadresse-PLZ
    Neben Rechnungsland und -straße kannst Du auch auf die Rechnungsadressen-PLZ prüfen.
    Die Bedingung kann entweder als Einschluss (Ist eine von) oder Ausschluss(Ist keine von) konfiguriert werden.

    Beispiel: 48612, 48624, 48683

    • Ist eine von
      Die Bedingung trifft zu, wenn die PLZ der Rechnungsadresse 48612, 48624 oder 48683 ist.
    • Ist keine von
      Die Bedingung trifft zu, wenn die PLZ der Rechnungsadresse nicht 48612, 48624 oder 48683 ist.


    Rechnungsland
    Als Bedingung kannst Du ebenfalls auf das Rechnungsland prüfen.
    Auch hier definierst Du über "Ist eine von" oder "Ist keine von", ob die hinterlegten Länder bei Übereinstimmung gewertet werden oder wenn die Länder nicht zutreffen.

    Beispiel: Schweiz, USA

    • Ist eine von
      Die Bedingung trifft zu, wenn als Rechnungsland Schweiz oder USA hinterlegt ist.
    • Ist keine von
      Die Bedingung ist erfüllt wenn das Rechnungsland nicht Schweiz oder USA ist.


    Rechnungsstraße
    Es ist auch möglich, die Rechnungsstraße als Bedingung zu verwenden.
    Hier kannst Du zwischen den Operatoren "Gleich" und "Ungleich" wählen.

    Beispiel: Ebbinghoff 10

    • Gleich
      Die Bedingung trifft zu, wenn als Rechnungsstraße Ebbinghoff 10 hinterlegt ist.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt wenn die Rechnungsstraße nicht nicht Ebbinghoff 10 ist.


    Tage seit letzter Bestellung
    Ermöglicht Dir die Prüfung, wie vile Tage seit der letzten Bestellung des Kunden vergangen sind.

    Beispiel: 10

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung genau 10 Tage vergangen sind.
    • Größer
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung mehr als 10 Tage vergangen sind.
    • Größer gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung 10 oder mehr Tage vergangen sind.
    • Kleiner
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung weniger als 10 Tage vergangen sind.
    • Kleiner gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung 10 oder weniger Tage vergangen sind.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn seit der letzten Bestellung nicht 10 Tage vergangen sind.


    Verkaufskanal
    Wähle hier aus den vorhandenen Verkaufskanälen Einen oder Mehrere aus.
    Zusätzlich wählst Du zwischen den Operatoren "Ist eine von" oder "Ist keine von".

    Beispiel: Hauptshop

    • Ist eine von
      Die Bedingung trifft nur zu, wenn der Einkauf über den Hauptshop erfolgt.
    • Ist keine von
      Die Bedingung trifft zu, wenn der Einkauf nicht über den Hauptshop erfolgt.


    Versandfreie Artikel
    Über die Operatoren „Ja“ und „Nein“ kannst Du prüfen, ob sich im Warenkorb aktuell Artikel befinden, die als versandkostenfrei markiert sind.

    • Ja
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn sich versandkostenfreie Artikel im Warenkorb befinden
    • Nein
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn sich keine versandkostenfreien Artikel im Warenkorb befinden


    Währung
    Wähle hier die Währung(en) aus, die für diese Bedingungen berücksichtigt werden sollen.
    Es können die unter Einstellungen > Währungen definierten Währungen ausgewählt werden.
    Als Operator wählst Du zwischen "Ist eine von" oder "Ist keine von".

    Beispiel: Euro, Pfund

    • Ist eine von
      Die Bedingung ist gültig, wenn als Währung Euro oder Pfund verwendet werden.
    • Ist keine von
      Die Bedingung trifft zu, wenn als Währung nicht Euro oder Pfund ausgewählt ist.


    Warenkorb Gewicht
    Prüfung auf das Gewicht des Warenkorbs

    Beispiel: 2,0

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht genau 2,0 beträgt.
    • Größer
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht größer als 2,0 ist
    • Größer gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht 2,0 oder mehr beträgt
    • Kleiner
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht geringer als 2,0 ist.
    • Kleiner gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht 2,0 oder weniger ist.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn das Warenkorb Gewicht nicht 2,0 ist.


    Warenkorbwert
    Für die Prüfung auf den Warenkorbwert stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung.
    Bitte beachte hierbei, dass dieser Bedingung keine Währung zugewiesen wird.
    Wenn du dies zusätzlich an eine Währung koppeln möchtest, kannst du hierzu eine weitere, über UND verknüpfte Bedingung für Währung hinzufügen.

    Beispiel: 49,99

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert genau 49,99 aufweist.
    • Größer
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert größer als 49,99 ist
    • Größer gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert 49,99 oder mehr beträgt
    • Kleiner
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert geringer als 49,99 ist.
    • Kleiner gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert 49,99 oder weniger ist.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der Warenkorbwert nicht 49,99 entspricht.


    Wochentag
    Hierüber kannst Du eine Prüfung auf einen Wochentag durchführen.
    Eine genaue Definition ist über die Operatoren „Gleich“ und „Ungleich“ möglich

    Beispiel: Donnerstag

    • Gleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der aktuelle Wochentag Donnerstag ist.
    • Ungleich
      Die Bedingung ist erfüllt, wenn der aktuelle Wochentag nicht Donnerstag ist.


    Zeitraum
    Hierüber definierst du einen Zeitraum, in dem die Bedingung zutrifft.

    Beispiel: 06:00 - 22:00
    • Die Bedingung ist zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr gültig

     

    Bedingungen verknüpfen

    Innerhalb einer Regel kannst Du mehrere Bedingungen miteinander verknüpfen, dadurch ist es Dir möglich, auch sehr komplexe Szenarien abzubilden.
    Bei einer Und-Verküpfung müssen alle Bedingungen zutreffen, damit die Regel erfüllt ist.
    Für die Erfüllung einer Oder-Verknüpfung muss nur eine der Bedingungen übereinstimmen. 
    Außerdem hast Du die Möglichkeit, Unterbedingungen zu erstellen. Hierbei wird zunächst die Oberbedingung geprüft und wenn diese erfüllt ist, erfolgt die Prüfung der untergeordneten Bedingung(en).