E-Mail-Vorlagen

Allgemeines

Im Bereich Einstellungen > Shop > E-Mail-Vorlagen pflegst Du sowohl die Vorlagen für die diversen vom Shop versendeten Mails (z.B. Registrierungsinformation, Bestellbestätigung usw.) als auch die Header und Footer, die in die Mails eingebunden werden.
 

Zur besseren Darstellung ist die Übersicht in die Bereiche Vorlagen (1) und Header und Footer (2) gegliedert.
Die Übersicht selbst kannst Du über das Symbol oben rechts in der Überschriftenzeile (3) anpassen.
 


Hier hast Du die Möglichkeit den Kompaktmodus (4) zu (de-)aktivieren.
Dieser verringert die Zeilenhöhe und es können somit mehr Datensätze aufgelistet werden, bevor es notwendig ist, zu scrollen.
Außerdem kannst Du einzelne Spalten ein- bzw. ausblenden (5) und die Reihenfolge der Spalten (6) festzulegen.
Zusätzlich kannst Du unterhalb der Liste festlegen, wie viele Einträge maximal auf einer Seite angezeigt werden sollen (7).
 

Um einen bestehenden Datensatz zu bearbeiten, kannst Du das Kontextmenü über den "..."-Button (8) öffnen und dort Bearbeiten auswählen. Außerdem kannst Du im Kontextmenü einen Datensatz duplizieren oder löschen.
 


Den Editor zur Anlage eines neuen Datensatz kannst Du über den Button Erstellen (9) aufrufen, dort erscheint zunächst ein Untermenü, in dem Du auswählst, ob eine E-Mail-Vorlage oder Header & Footer erstellt werden sollen. Weitere Infos zum Erstellen und Bearbeiten findest Du in den Abschnitten E-Mail-Vorlagen und Header & Footer.
 

E-Mail-Vorlagen

Der Editor für E-Mail-Vorlagen ist in die Bereiche Informationen, Optionen, Anhänge und Mail-Text unterteilt.
Auf der rechten Seite befindet sich ein Menü, über das Du eine Test-E-Mail versenden kannst.
 


Sprache (1)
Hier kannst Du auswählen, für welche Sprache Du die E-Mail-Vorlage erstellst/anpasst.
Bitte beachte, dass Dir hier nur Sprachen angezeigt werden, die unter Einstellungen > Shop > Sprachen angelegt sind. Weitere Informationen zu den Sprachen findest Du im entsprechenden Wiki-Artikel Sprachen.

Informationen (2)
In den Informationen legst Du zunächst die grundlegenden Daten der Vorlage fest.

  • Typ: Im Typ definierst Du, für welche Funktion diese E-Mail-Vorlage verwendet werden soll. Dies kann z.B. die Kundenregistrierung, die Bestellbestätigung oder die Statusänderung einer Bestellung oder Zahlung sein. Für die Auswahl stehen vordefinierte Typen in einem Dropdownmenü zur Verfügung.
  • Verkaufskanal: Hierüber legst Du fest, in welchen Verkaufskanälen diese E-Mail-Vorlage verwendet werden soll
  • Beschreibung: Füge eine Beschreibung hinzu, um auf einen Blick erkennen zu können, wofür diese Vorlage verwendet wird.

Optionen (3)
In den Optionen fügst Du den Betreff und den Absender hinzu.
Bitte beachte, dass der Eintrag für Absender nur der Name ist, der z.B. innerhalb von E-Mail-Programmen angezeigt wird. Die E-Mail-Adresse, die für den Versand verwendet wird, kannst Du unter Einstellungen > Shop > Stammdaten hinterlegen.

Anhänge (4)
Hier kannst Du für Deine E-Mail-Vorlage einen Anhang hinterlegen, indem Du Dateien von Deinem Computer hochlädst, Medien öffnest oder eine Datei von einer URL hochlädst. Möchtest Du den Anhang für verschiedene Sprachen in Deinem Shop anbieten, so kannst Du pro Sprache einen Anhang hinzufügen.

Mail-Text (5)
Hier hast Du jeweils ein Eingabefeld für den Plaintext und die HTML-Vorlage.
Es ist nicht erforderlich, Inhalte, die am Anfang (z.B. Logo) und Ende (Grußformel) jeder Mail eingefügt werden sollen, hier zu hinterlegen. Wenn diese Daten für jede Mail-Vorlage identisch sind, kannst Du diese zentral über die Header und Footer verwalten. Weitere Infos hierzu findest Du weiter unten im Abschnitt Header & Footer.

Weitere Optionen (6)
Auf der rechten Seite kannst Du eine Sidebar einblenden, über die Du eine Test-Mail an eine frei zu hinterlegende E-Mail-Adresse senden kannst.

Um nicht in jeder Mail die Informationen für Header (z.B. Logo) und Footer (z.B. Grußformel) pflegen zu müssen ist es möglich, allgemeine Header und Footer anzulegen. Diese kannst Du dann einem oder mehreren Verkaufskanälen zuweisen.

Die Maske für die Anlage/Bearbeitung von Header und Footer ist wie folgt aufgebaut
 


Sprache (1)
Wie bei den E-Mail-Vorlagen legst Du hier fest, für welche Sprache Header und Footer bearbeitet werden sollen.
Bitte beachte, dass Dir hier nur Sprachen angezeigt werden, die unter Einstellungen > Shop > Sprachen angelegt sind. Weitere Informationen zu den Sprachen findest Du im entsprechenden Wiki-Artikel Sprachen.

Informationen (2)

  • Name: Der Name wird u.a. in der Übersicht auf der Startseite der E-Mail-Vorlagen verwendet
  • Beschreibung: Füge eine Beschreibung hinzu, um auf einen Blick erkennen zu können, wofür diese Vorlage verwendet werden soll
  • Verkaufskanal: Hierüber legst Du fest, in welchen Verkaufskanälen diese Header & Footer verwendet werden


Mail-Header (3)
Hinterlege hier den E-Mail-Header im Plaintext und HTML-Format. Im HTML Format ist es u.a. denkbar, ein Logo einzubinden.
Ein Logo könnte z.B. wie folgt eingebunden werden


 <img src="https://meinshop.de/media/00/a1/2b/12345678/logo.png" alt="Logo" />



Footer (4)
Hier kannst Du die E-Mail-Footer in Plaintext und HTML hinzufügen.
 

War dieser Artikel hilfreich?