Grundkonfiguration Produkte

Artikelversion

5.5.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Preiseinheiten

Über die Verwaltung der Preiseinheiten lassen sich individuelle Verkaufs-/ Maßeinheiten festlegen.
Einstellungen > Grundeinstellungen > Artikel > Preiseinheiten

Klicke auf Hinzufügen, um eine neue Einheit zu erstellen. Bei Name: gibst Du die Bezeichnung ein, die im Frontend für den Kunden zu sehen ist, z.B. ml für Milliliter. Für die Einheit:, den dazugehörigen Namen, in diesem Fall Milliliter. Anschließend speicherst Du die Änderungen und leerst den Cache.

Damit die Einheit auch angezeigt wird, muss sie im Artikel als Maßeinheit hinterlegt werden. Artikel -> Übersicht / Anlegen -> Artikeldetails Hier scrollst Du runter bis zu den Grundpreisberechnung und wählst als Maßeinheit die erstellte Einheit. Jetzt noch den Artikel speichern und den Cache leeren. Der Artikel sollte nun im Frontend mit der gewünschten Maßeinheit angezeigt werden.

 

Preisgruppen

Triff hier die Einstellungen für die Artikel-Preisgruppen, die Du in den Artikeldetails auswählen und aktivieren kannst.

Wenn Du eine Preisgruppe bearbeitest bzw. eine neue über die Schaltfläche Hinzufügen anlegst, hast Du die Möglichkeit für bestimmte Stückzahlen den einzelnen Kundengruppen prozentuale Rabatte zu gewähren.

 

Anwendungsbeispiel:

In dem Beispiel würde die Kundengruppe "Shopkunden" ab einer Artikelanzahl von 10 einen Rabatt von 5% erhalten. Bei einer Artikelanzahl von 20 dann 10% Rabatt.

Bitte beachte, dass Staffelpreise in Artikeln nicht mehr greifen, wenn eine Preisgruppe aktiv ist. Hier kann es zu falschen Listen-Preisen kommen, da beide Funktionen nicht miteinander kompatibel sind!

 

Artikelverlauf

In diesem Einstellungspunkt definierst Du die Ansicht der Funktion "zuletzt angeschaute Artikel"

 

  • Artikelverlauf anzeigen: Blendet die Ansicht der zuletzt angeschauten Artikel ein oder aus
  • Controller-Auswahl: (für Entwickler) Auf welchen Shopware Controllern steht im Frontend diese Funktion zur Verfügung
  • Vorschaubild-Größe: Definiere hier, welche Thumbnailgröße für das Artikelbild genutzt werden soll. (Standard: 2)
  • Anzahl Artikel in Verlauf: Die Anzahl der max. sichtbaren Artikel, die zuletzt angeschaut wurden (Standard: 5)
  • Speicherfrist in Tagen: Speicherdauer der zuletzt angeschauten Artikel. Ältere Einträge werden gelöscht (Standard: 15)

Der Verlauf wird in der Datenbank-Tabelle s_emarketing_lastarticles gespeichert. Dort wird auch der Pfad zum Vorschaubild gespeichert. Das bedeutet, wenn in diesen Einstellungen die Thumbnailgröße geändert wird, dieses nur Auswirkung auf eine neue Session / neue Artikel hat.

 

Artikelvergleich

Der Artikelvergleich ermöglicht es dem Shopkunden, mehrere Artikel miteinander zu vergleichen um so das passende Produkt zu finden.

Konfiguration

Unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Artikelvergleich findest Du die Konfiguration des Artikelvergleiches. Hier lässt sich die Funktion an- und abschalten (1) sowie die maximale Anzahl der zu vergleichenden Produkte definieren (2).

Ansicht im Frontend

Listing

 

Im Listing macht sich der Artikelvergleich durch einen Button (1) im Kategorielisting bemerkbar. Klickst Du nun auf den Button, kannst Du am oberen Bildschirmrand eine kleine "Artikel vergleichen" Box aufklappen, in der Deine zu vergleichenden Produkte aufgelistet werden (2).

Detailseite 

Auf der Artikeldetailseite kannst Du, so wie im Listing auch, den Vergleichsbutton nutzen (1).

Vergleich

Wenn Du den Vergleich anstößt, öffnet sich eine Modalbox und zeigt Dir die gewünschten Artikel nebeneinander an. Hier werden die folgenden Merkmale aufgelistet und verglichen:

  • Bild
  • Name mit einem Link zur Artikeldetailseite
  • Bewertung
  • Beschreibung
  • Preis
  • Artikeleigenschaften

Die Artikeleigenschaften werden natürlich nur ausgegeben, wenn diese auch hinterlegt wurden. Daher sollten diese stets gewissenhaft und aussagekräftig gerpflegt werden. Mehr zum Thema Artikeleigenschaften erfährst Du unter folgendem Link: Artikeleigenschaften

 

Artikelempfehlungen

Mit den Artikelempfehlungen bietet sich die Möglichkeit dem Shopbesucher auf der Detailseite weitere Artikel zu empfehlen.

Konfiguration

  • Anzeigen der "Kunden-kauften-auch-Empfehlung: zeigt die Box "Kunden kauften auch" auf der Artikeldetail-Seite
  • Anzahl der Artikel pro Seite in der Liste: wie viele Artikel sollen im Standard auf den ersten Blick angezeigt werden?
  • Maximale Anzahl von Seiten in der Liste: wie viele Slider sollen erstellt werden. Im Standard 10 Slider à 4 Artikel (= 40 Artikel).
  • Anzeigen der "Kunden-schauten-sich-auch-an-Empfehlung": zeigt die Box "Kunden schauten sich auch an" auf der Artikeldetail-Seite
  • Anzahl an Artikel pro Seite in der Liste: wie viele Artikel soll im Standard auf den ersten Blick angezeigt werden?
  • Maximale Anzahl von Seiten in der Liste: wie viele Slider sollen erstellt werden. Im Standard 10 Slider à 4 Artikel (= 40 Artikel).
  • Artikel weiterempfehlen anzeigen: wähle hier aus, ob Du "Artikel weiterempfehlen" aktivieren möchtest.

Ansicht im Frontend

 

Artikel empfehlen

Über den Button "Empfehlen (1)" gelangst Du auf das Empfehlungs-Formular.

 

Artikelbewertung

Shopware gibt Besuchern die Möglichkeit, Artikel zu bewerten und damit erweiterte Artikel-Informationen bereitzustellen, von denen alle Kunden profitieren. Bewertungen können für jeden Artikel abgegeben werden. In der Übersicht sind alle Bewertungen einzusehen und können an dieser Stelle ggf. gelöscht werden.

 

Übersicht der Bewertungen im Backend

Unter dem Menüpunkt Artikel > Bewertungen (1) werden in Tabellenform alle eingehenden Bewertungen gelistet.

Um eine Bewertung zu lesen, klicke auf das kleine Stift-Icon (2) am Ende der Zeile neben der zugehörigen Bewertung. Neu eingehende Bewertungen kannst Du vor Veröffentlichung prüfen und dann über das grüne Plus Symbol in der Zeile freischalten.

Zusätzlich hast Du ab der Version 5.3 von Shopware die Möglichkeit die Liste der Bewertungen über die Filter (3) einzugrenzen. Hier kannst du nach den Kriterien Freigegeben (Ja oder Nein), dem Shop, dem Artikel, nach Datum oder auch nach Punkten beliebige Filterkombinationen wählen um die Liste der Bewertungen auf deine Auswahl zu beschränken.

Übersicht der Bewertungen im Frontend

Nachdem die Bewertung im Backend freigeschaltet wurde, wird diese im Anschluss in der Storefront angezeigt.

Einstellungen

In den Grundeinstellungen von Shopware können folgende Einstellungen getätigt werden:

  • Artikel-Bewertungen müssen freigeschaltet werden

Über die Option Artikel-Bewertungen müssen freigeschaltet werden (1) hast Du die Möglichkeit, die Artikel-Bewertungen vor Veröffentlichung zu prüfen und erst im Anschluss freizugeben. Eine Übersicht der Bewertungen der Artikel kannst Du im Backend unter Artikel > Bewertungen einsehen.

 

  • Artikel-Bewertungen deaktivieren

Über Artikel-Bewertungen deaktivieren (2) kannst Du die Anzeige von Artikel-Bewertungen auf der Artikeldetailseite aktivieren/deaktivieren.

 

  • Automatische Erinnerung zur Artikelbewertung senden

Mit der Einstellung Automatische Erinnerung zur Artikelbewertung senden (3) kannst Du steuern, ob dem Kunden eine E-Mail mit der Bitte, den gekauften Artikel zu bewerten, zugeschickt werden soll.

 

  • Tage bis die Erinnerungs-E-Mail verschickt wird

Über die Einstellung Tage bis die Erinnerungs-E-Mail verschickt wird (4) kannst Du die Anzahl der Tage definieren, nach welcher Shopware den Kunden an die Artikel-Bewertung erinnern soll. Als Voraussetzung dient dabei, dass die Bestellung vor X Tagen getätigt wurde und den Bestellstatus "Komplett abgeschlossen" oder "Komplett ausgeliefert" besitzt, andernfalls wird die E-Mail nicht versendet.

Die Erinnerungs-E-Mail wird nur dann verschickt, wenn der Cronjob Artikelbewertung per eMail entsprechend in den Cronjob-Einstellungen konfiguriert und aktiviert wurde. Hierbei wird die E-Mail-Vorlage sARTICLECOMMENT genutzt. Der Cronjob sollte unbedingt nur einmal am Tag ausgeführt werden, da die bereits versendeten Mails sonst nochmal versendert würden! Der Cronjob prüft nicht, welche Mails schon versandt wurden und welche nicht!

  • Nur Subshopspezifische Bewertungen anzeigen (5)

 

Hier kannst Du auswählen ob Du zu einem Artikel in jedem Shop alle Bewertungen anzeigen lassen willst, oder ob Du nur die Bewertungen aus dem entsprechenden Shop anzeigen lässt. Dies funktioniert für Subshops genauso wie für Sprachshops. So kannst du beispielsweise nur Bewertungen in der zum Shop passenden Sprache ermöglichen. Auch die Trennung von verschiedenen Shops, welche nach Außen hin keine Verbindung haben sollen wird vereinfacht. Im Frontend werden dann sowohl die Texte im Reiter Bewertungen als auch die Berechnung der Sterne pro Shop vorgenommen.