Sprachpaket

Diese Erweiterung ermöglicht es, Deinen Shop in weiteren Sprachen anzubieten. Es werden die folgenden Sprachen für die Verwendung in Administration und Storefront mitgeliefert:

  • Bosnisch
  • Dänisch
  • Finnisch
  • Französisch
  • Indonesisch
  • Italienisch
  • Lettisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
  • Vietnamesisch

Installation

Die Installation von Shopware Markets ist über verschiedene Wege möglich.
Zum einen kannst Du die Erweiterung direkt bei der Installation von Shopware im Ersteinrichtungs-Assistenten beziehen und konfigurieren.
Zum anderen kannst Du auch direkt im Shopware Store unter store.shopware.com die Shopware Markets Erweiterung lizenzieren. Unter Erweiterungen > Meine Erweiterungen kannst Du die Erweiterung dann herunterladen und installieren. 
Wichtig ist, dass Du Dich zuvor im Reiter Shopware Account mit Deinem Account angemeldet hast. 
Nachdem die Erweiterung installiert wurde, kannst Du diese über den Schalter links neben der Erweiterung aktivieren.

Wechsel von den alten Einzelspracherweiterungen

Das Sprachpaket ersetzt die bisherigen Einzelspracherweiterungen, welche ab Shopware 6.4.0.0 nicht mehr weiterentwickelt werden.
Damit das neue Gesamt-Sprachpaket installiert werden kann, ist es zunächst erforderlich, alle Einzel-Sprachpakete zu deinstallieren. Dies ist unter Erweiterungen > Meine Erweiterungen > Apps über das "..."-Menü neben der jeweiligen Erweiterung möglich.
Beim Deinstallationsprozess kannst Du auswählen, ob die bisherigen Daten beibehalten werden sollen. Dies kann vor allem dann sinnvoll sein, wenn Du bereits Anpassungen an Textbausteinen vorgenommen hast.

Einstellungen

Sprachen für die Administration

Nach Installation und Aktivierung der Erweiterung sind die darin enthaltenen Sprachen direkt für die Verwendung in der Administration aktiv.
Der Administrations-Benutzer kann die Sprache dann in seinen Profileinstellungen auswählen.
Soll eine Sprache nicht zur Auswahl in den Profileinstellungen angezeigt werden, deaktiviere die Sprache über den Schalter auf der rechten Seite.

Sprachen für die Storefront

Im Bereich Verkaufskanäle kannst Du festlegen, welche Sprachen für die Storefront genutzt werden können.
Diese Sprachen werden nicht automatisch bei der Installation der Erweiterung aktiviert.
Um eine Sprache nutzen zu können, aktiviere diese zunächst über den Schalter auf der rechten Seite.
Anschließend kannst Du in den Einstellungen der Verkaufskanäle die Sprache auswählen.

Sonstiges

Die Pflege der verfügbaren Sprachen erfolgt über die Plattform Crowdin.
Sobald dort eine Sprache vollständig gepflegt ist, wird diese über ein Update der Erweiterung für die Verwendung in Shopware zur Verfügung gestellt.
 

War dieser Artikel hilfreich?