Themes

Version

6.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis



In diesem Bereich werden alle Themes aufgeführt, welche Du aktuell Deiner Shopware Installation hinzugefügt hast. Hier kannst Du sie außerdem verwalten und bearbeiten. 

 

In der Übersicht werden Dir alle Themes aufgelistet. Über die Bedienelemente (1) kannst Du die Sortierung ändern sowie die Ansicht zwischen Auflistung und Vorschaubilder wechseln.
Jedes Theme hat ein Kontextmenü (2) über welches Du das Vorschaubild ändern und löschen kannst. Dieses Kontextmenü erscheint, wenn Du mit der Maus über ein Theme fährst und anschließend auf die Schaltfläche mit den drei Punkten klickst. Außerdem kannst Du das Theme hier umbenennen oder komplett aus der Liste löschen. Wird unter dem Vorschaubild ein grauer Punkt (3) angezeigt, ist dieses Theme noch keinem Verkaufskanal zugeordnen. Wenn das Theme einem Verkaufskanal zugeordnet wird, färbt sich dieser Punkt grün. 

 

Theme Konfiguration

In der Theme Konfiguration hast Du die Möglichkeit Dein Theme individuell zu gestalten. Hier kannst Du Farben und Schriftarten auswählen. 
 

Theme-Farben

Hier kannst Du die grundlegenden Farben für Hintergrund und Rahmen für Dein Theme hinterlegen. Die Primärfarbe findet sich im Responsive Theme beispielsweise in den Überschriften und Links wieder. 

Beispiele: 

 

Status-Ausgaben

Hier kannst Du die Farben der Status Ausgaben in Deinem Shop anpassen.

Beispiele: 

Typografie

Hier kannst Du die Schriftart und Textfarbe von Texten und Überschriften des Themes anpassen. 

Beispiel:
Ein Beispiel für die Schriften der Texte und Überschriften ist ein Element im Artikellisting. 
 

 

E-Commerce

Hier änderst Du das Erscheinungsbild des Kaufen-Buttons und des angezeigten Preises. 

Beispiel: 

In diesem Bereich legst Du die Logos und Icons fest. Ist der Viewport größer als 991px wird das Desktop Logo angezeigt. Zwischen 991px und 767px wird das Tablet Logo angezeigt. Ist der Viewport kleiner als 767px wird das Mobil Logo angezeigt. 
Das Favicon wird im Browser vor der URL angezeigt und das App- & Share-Icon wird beispielsweise als Vorschau angezeigt, wenn die Seite in sozialen Netzwerken geteilt wird. 

War dieser Artikel hilfreich?