Plugin: AboCommerce

Version

5.5.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Mit dem Premium-Plugin "AboCommerce" kannst Du Deinen Kunden, einzelne Artikel als Abonnement mit festen Laufzeiten anbieten. In vorab definierten Intervallen können diese Artikel regelmäßig und wiederholt an Deinen Kunden ausgeliefert werden. Mit AboCommerce hast du also eine Funktion, mit der Du Deine Kunden Kunden noch enger an Deinen Shop binden kannst.

Diese Treue muss natürlich auch belohnt werden. Nutze dafür die die eingebauten, optionalen Rabattfunktionen um Deine Kunden direkt zu belohnen. So können beide Seiten vom Abomodell profitieren. Die Abrechnung der Bestellung erfolgt ebenfalls in Intervallen. Das Abo muss also nicht etwa komplett im Vorraus bezahlt werden, sondern wird in der Regel zusammenhängend mit den definierten Lieferterminen abgerechnet. Das ist wichtig, da es ab Version 2.2.0 des Plugins möglich ist, Abonnements auch ohne vorher definiertes Enddatum zu erwerben. Damit das funktioniert, muss nur noch eine Kündigungsfrist definiert werden.

AboCommerce im Backend

Installation & Definition der Zahlarten

Wie alle Plugins kannst Du auch AboCommerce in unserem Store erwerben und dann über den Plugin Manager installieren. Nach der Installation ist es sehr wichtig, eine Zahlungsart auszuwählen, mit der Du die Abonnements abrechnen kannst. Öffne dazu das Plugin im Backend über "Marketing > AboCommerce" und wähle die gewünschte Zahlungsart im Tab Zahlart Auswahlaus oder erweitere die Möglichkeiten Deines Shops, indem Du zusätzlich ein Zahlungsanbieter-Plugin installierst, zum Beispiel PayPal.

AboCommerce arbeitet mit wiederkehrenden Zahlungen. Achte also bei der Einrichtung der Zahlarten darauf, dass die von Dir gewählten Zahlungsarten/-anbieter dieses Vorgehen auch unterstützen! Bei PayPal z.B. ist dies erst der Fall, wenn Dein Händlerkonto von PayPal für wiederkehrenden Zahlungen (Reference Transactions / Billing Aggreements) freigeschaltet ist und im PayPal-Plugin die Option "Zahlungsvereinbarung treffen / Sofort kaufen" aktiviert ist.

Wiederkehrende Zahlungen mit PayPal werden aktuell nur mit dem Plugin "PayPal Express" unterstützt!

Solltest Du noch keine Zahlungsart für Abo-Artikel freigeschaltet haben, sind dennoch Bestellungen mit der Fallback-Zahlungsart möglich. Du solltest also darauf achten, keine Fallback-Zahlungsart zu definieren, die mit Abo-Commerce nicht genutzt werden darf.

Grundeinstellungen

Öffne das Plugin im Backend über "Marketing > AboCommerce" und wechsle auf den Reiter Einstellungen. Hier kannst Du einige grundlegende Einstellungen des Plugins, sowie die Einstellungen für die Zusammenfassung der Abo-Artikel auf der Seite www.domain.de/AboCommerce vornehmen.

 

  • Benutze aktuellen Artikelpreis: Diese Option bewirkt, dass für Folgebestellungen eines Abos der derzeit aktuelle Artikelpreis verwendet wird. Sollte sich der Artikelpreis also seit dem Abschluss eines Abos bis zur nächsten Abo-Lieferung geändert haben, so wird der aktuell in den Artikelstammdaten eingetragene Preis berechnet. Ist diese Option deaktiviert, so wird der beim Kauf gesetzte Preis auf alle Lieferungen veranschlagt, somit ist das Abo berechenbar. 
  • Erlaube Gutscheine mit Abo-Bestellungen: Aktiviere diese Option, wenn beim Bestellen Deines Abonnements Gutscheine verwendet werden dürfen. Gutscheine werden nur bei der ersten Abo-Bestellung berücksichtigt.
  • Banner (1): Diese Einstellungen beziehen sich auf die Zusammenfassung Deiner Abo-Artikel, welche Du über den oben genannten Link einsehen kannst.
  • Sidebar (2): Die hier hinterlegten Informationen werden links in der Sidebar angezeigt.
  • Sharing (3): Hier kannst Du für Deine Kunden Social-Media-Buttons bereitstellen, mit denen sie ihr Kauferlebnis in Deinem Shop mit ihren Netzwerken teilen können.

Anlegen eines Abonnements

Öffne im Backend den Artikel, für den Du ein Spar-Abo erstellen willst und wechsle in den Tab AboCommerce. Hier kannst Du nun die Einstellungen anpassen, um diesen Artikel in einem Abonnement anzubieten.

  • Spar-Abo aktivieren: Über diese Option aktivierst Du das Abonnement. Neben der einfachen Kaufoption kann der Artikel dann auch regelmäßig als Abonnement erworben werden.
  • Reiner Abo-Artikel: Aktivierst Du diese Option, ist der Artikel nur als Spar-Abo und nicht im Einzelkauf erhältlich.

Auf dem Reiter Einstellungen (untere Sektion) kannst Du nun die genauen Rahmenbedinungen für das Spar-Abo dieses Artikels festlegen:

  • Abo-Bestellnummer: Die Bestellnummer des Spar-Abos. Lässt Du diese automatisch Erstellen, wird der Zusatz ".ABO" an die schon vorhandene Bestellnummer gehängt.
  • Min. Lieferzyklus: Hier definierst Du das kleinstmögliche Lieferintervall für Dein Aboprodukt. Eine 1 ermöglicht eine wöchentliche Abobestellung. Eine 4 ermöglicht maximal EINE Lieferung pro Monat ( --> alle 4 Wochen!).
  • Max. Lieferzyklus: Hier definierst Du das größtmögliche Lieferintervall für dein Aboprodukt. Eine 1 schließt alles bis auf eine wöchentliche Abobestellmöglichkeit aus. Eine 8 z.B. ermöglicht Lieferungen mit einem Takt von bis zu maximal 8 Wochen. D.h. das entsprechende Abonnement würde alle 2 Monate geliefert werden.

Die Abobestellung beginnt sofort. D.h. bei einem Lieferintervall von 1 Woche und einer Laufzeit von 10 Wochen, werden insgesamt 11 Lieferungen versandt!

  • Mindestlaufzeit: Hier definierst du die minimale Laufzeit Deines Aboprodukts. Eine 1 entspricht dem absoluten Minimum von 2 Lieferungen, eine 10 würde bedeuten, das Abo endet frühestens nach der 11. Lieferung.
  • Max. Laufzeit: Hier definierst du die höchstmögliche Laufzeit deines Aboprodukts. Nach Ablauf wird das Abonnement automatisch ausgesetzt. Ebenfalls in dieser Spalte definierst du die Berechnungsgröße für Deine Lieferintervalle. Du kannst hier einstellen, ob mit Wochentakten oder Monatstakten gerechnet werden soll.
  • Abo ohne Laufzeitende: Hier kannst du angeben, ob das Abonnement automatisch enden soll, oder ob das Abo kein vorherbestimmtes Laufzeitende haben soll und von Deinen Kunden manuell gekündigt werden muss. Wenn hier ein Haken gesetzt ist, werden die vorhergehenden Optionen, Mindest- und Maximallaufzeit, deaktiviert.
  • Kündigungsfrist: Hier legst Du die Kündigungsfrist Deines Abonnements fest. Im ersten Feld gibst Du, um die Dauer des Abonnements festzulegen, eine beliebige Zahl ein, im zweiten Feld definierst Du die zugehörige Einheit - entweder Wochen oder Monate.
  • Jederzeit kündbar: Setze hier einen Haken, um die Optionen für eine Kündigungsfrist zu deaktivieren. Das einmal abgeschlossene Abonnement kann vom Kunden nun zu jedem beliebigen Zeitpunkt wieder gekündigt werden.
  • Limitiert: Hier kannst Du angeben, ob die Anzahl der Artikel in einer einzelnen Lieferung beschränkt sein soll, Deine Kunden also nur eine begrenzte Anzahl Artikel pro Laufzeiteinheit (Woche/Monat) bestellen dürfen.
  • Verfügbare Stückzahl pro Woche: Definiere hier, wieviele Artikel der Kunde maximal pro Laufzeiteinheit bestellen kann. Beispiel: Wenn das Lieferinterval auf 2 Wochen eingestellt ist und die verfügbare Stückzahl pro Woche auf 2 steht, kann der Kunde maximal 4 Stück pro Lieferung kaufen.
  • Hinweis-Text auf Detailseite: Dieser Hinweistext wird auf der Artikeldetailseite bei den Abo-Infos angezeigt.

Auf dem Reiter Rabatte hast Du die Möglichkeit, eine Rabattierung des Abos einzustellen. Du kannst hier einen absoluten oder prozentualen Rabatt einstellen und diesen zusätzlich von der Abo-Laufzeit in Monaten abhängig machen. Es besteht zudem die Option, Rabatte für unterschiedliche Kundengruppen zu definieren.

Übersicht der erstellten Abo-Artikel

Im AboCommerce-Modul unter "Marketing > AboCommerce" kannst Du Dir im Tab Abo-Artikel alle Artikel anschauen, die als Abo in Deinem Shop verfügbar sind. Dieser Liste kannst Du entnehmen, welche Artikel als Abo-Artikel definiert wurden und ob diese Artikel aktiv geschaltet sind oder nicht. Die Spalte Exklusiv gibt an, ob dieser Artikel ausschließlich als Spar-Abo zu bestellen oder ob er auch einzeln zu erwerben ist. Du kannst hier auch den Artikel direkt öffnen, um Einstellungen vorzunehmen.

Übersicht der aktuell laufenden Abonnements

Im AboCommerce-Modul unter "Marketing > AboCommerce" kannst Du Dir im Tab Spar-Abos alle derzeit laufenden Abonnements anschauen. Zu den angezeigten Informationen stehen Dir zusätzlich noch einige Funktionen zur Verfügung. So kannst Du direkt den Kunden und den Artikel öffnen, oder das Abonnement löschen. Weiterhin kannst Du die letzte Bestellung öffnen oder die Folgebestellung direkt und unabhängig vom sonstigen Lieferzyklus ausführen.

Ist die Checkbox Zeige nur fällige Bestellungen aktiviert, werden nur die anstehenden Bestellungen gelistet. Du hast dann die Möglichkeit, über den Button Ausgewählte Bestellungen ausführen diese in einem Rutsch, mittels Stapelverarbeitung, auszuführen. Die ausgeführten Bestellungen sind dann wie gewohnt in "Kunden > Bestellungen" aufgeführt.

E-Mail-Vorlage

Das AboCommerce-Plugin bringt außerdem eine neue E-Mail-Vorlage mit, die beim Auslösen der Folgebestellungen verwendet wird. Die Vorlage findest Du unter "Einstellungen > E-Mail-Vorlagen > Benutzer E-Mails". Hier kannst Du nun bei Bedarf die Vorlage sABOCOMMERCE bearbeiten. Rechts oben über dem Aufklapper Variablen Informationen findest Du zusätzlich alle zur Verfügung stehenden Variablen für die Vorlage.

Cronjobs

AboCommerce kann fällige Bestellungen über einen Cronjob auslösen. Für alle fälligen Abolieferungen wird beim Ausführen des Cronjobs eine Bestellung erzeugt, diese sind wie gewohnt unter "Kunden > Bestellungen" zu finden. Der Cronjob dafür lautet AboCommerce-Bestellungen und ist unter "Einstellungen > Grundeinstellungen > System > Cronjobs" zu finden. Um einen Cronjob auslösen zu können, musst Du das Plugin "Cron" aktivieren. Weitere Informationen zum Thema Cronjobs findest du hier Aus Performancegründen können immer nur 5 Bestellungen in einem Cronjob-Durchlauf erzeugt werden.

AboCommerce im Frontend

Nachdem alle nötigen Einstellungen im Backend durchgeführt wurden, findest Du die Abo-Artikel und deren Informationen an verschiedenen Stellen im Frontend wieder.

Artikellisting

Die einzelnen Abo-Artikel werden im Artikellisting mit einem kleinen Badge versehen (Uhrzeiger-Pfeil-Symbol), sodass der Kunde direkt sieht, dass es sich um einen Artikel handelt, der als Abonnement angeboten wird. Zusätzlich werden die Filtermöglichkeiten erweitert, sodass nun nach Abo-Artikeln gefiltert werden kann.

Detailseite des entsprechenden Artikels

 

Wie in den Einstellungen zu den Spar-Abos beschrieben, gibt es zwei Varianten von Abo-Artikeln. Der reine Spar-Abo Artikel (exklusiv) und der Abo-Artikel der auch unabhängig vom Spar-Abo als einmalige Lieferung erhältlich ist (nicht exklusiv). Weiterhin werden in dieser Ansicht die Rabatte ausgewiesen (sofern aktiviert), die je nach Laufzeit variieren können. Auf dieser Detailseite kannst Du neben der Artikelmenge auch auswählen, welches Lieferintervall und welche Laufzeit Deine Bestellung haben soll.

Warenkorb/Kasse

Beim Bestellabschluss an der Kasse werden Dir nochmal die Details des gewählten Abonnements (Laufzeit, Lieferintervall, Anzahl Lieferungen, Preis pro Lieferung, Gesamtpreis über die Laufzeit) pro Abo-Artikel angezeigt.

Diese Positionsinformationen kannst Du durch die Option „Template für die wesentlichen Merkmale“ erweitern. Du findest diese in den Grundeinstellungen des Backends. Damit ist es z.B. möglich den durch ein Abonnement rabattierten Grundpreis anzeigen zu lassen. Das funktioniert ähnlich wie beim Bestellabschluss beschrieben:


{if $sBasketItem.abo_attributes.referenceprice}
    <br>
    Rabattierter Grundpreis {$sBasketItem.abo_attributes.referenceunit}{$sBasketItem.abo_attributes.sUnit.unit} = {$sBasketItem.abo_attributes.referenceprice|currency}*
{/if}

Kundenkonto

Im Kundenkonto hat der Kunde eine Übersicht seiner Abonnements und entsprechende Detailinformationen wie z.B. Laufzeit, nächste Lieferung, Gesamtsumme usw. Dein Kunde hat hier auch die Möglichkeit, die Lieferadresse für die nächsten Lieferungen zu ändern.