Suche

Artikelversion

5.5.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Features der Suche

  • Suche über Produktbezeichnung, Keywords, Hersteller, Kategorienamen
  • Automatische Gewichtung der Suchergebnisse
  • Auffinden von Teilbegriffen möglich
  • Hohe Performance durch Indizierung der Daten und Cachen von Suchergebnissen
  • Eigenentwicklung, keine zusätzlichen Kosten durch Anbindung von Third-Party Modulen
  • In der Storefront ist eine Suggest-Funktion (Vorschlagssuche) vorhanden

Sollten Dir diese Möglichkeiten noch nicht ausreichen, so bieten wir mit dem Plugin "Intelligente Suche" eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten. Testen und erwerben kannst Du dieses Plugin direkt über unseren Store, den Markplatz für alle Shopware Erweiterungen.

Allgemeine Einstellungen

In den allgemeinen Einstellungen (Grundeinstellungen) nimmst Du die Konfiguration der Suche vor. Hierbei kannst Du anhand der Eintragung von Werten die Suchergebnisse optimieren.

Im nachfolgenden Screenshot werden die allgemeinen Konfigurationsmöglichkeiten der Suche dargestellt:

Erläuterung der allgemeinen Einstellungsmöglichkeiten

  • Minimale Suchwortlänge
    Je nach Wert werden dem Kunden in der Storefront Ergebnisse ab eben diesem Wert angezeigt. Beispiel: Wert 3: Ab der Eingabe von 3 Zeichen wird die Vorschlagssuche aktiv. (Der Wert sollte nicht kleiner als 3 sein)
  • Blacklist für Keywords: Definiere hier Wörter, welche nicht bei der Suche berücksichtigt werden sollen.
  • Faktor für genaue Treffer:
    Multiplikationswert zur Berechnung des Scoring von genauen Treffer anhand der hinterlegten Relevanz. Beispiel: Gibt der Kunde das Wort "Foto" an, und dieser Suchbegriff mit den Ergebnissen übereinstimmt, so wird der hinterlegte Wert für den Faktor der genauen Treffer mit der hinterlegten Relevanz in der Datenbank multipliziert.
    • Datum des letzten Updates: Hier kannst Du manuell definieren, wann der Suchindex zu neu aufgebaut wurde. Dadurch wird die Ausführung des Cronjobs vorgezogen/verzögert.
    • Faktor für unscharfe Treffer:
      Multiplikationswert zur Berechnung des Scoring von Rechtschreibfehlern anhand der hinterlegten Relevanz. Diese Einstellung ist speziell für die fehlertolerante Suche. Ergebnisse können, obwohl die Eingabe nicht mit den Keywords übereinstimmt, angezeigt werden. Beispiel: Suchbegriff: Lachx, Ergebnis: Lachs.
      Wenn Dir die Suche dennoch wenige Ergebnisse liefert, so erhöhst Du den Wert der Einstellung dementsprechend
    • Minimale Relevanz zum Topartikel in Prozent:
      Der hier eingetragene Wert, definiert die prozentuale Übereinstimmung der Ergebnisse einer Suchanfrage ausgehend vom Artikel mit dem höchsten Scoring-Ergebnis. Beispiel: Wenn der Wert 80 eingetragen ist, so müssen die Ergebnisse bei der Suchanfrage 80% übereinstimmen. Wenn ein Ergebnis dieses Ziel nicht erreicht, wird es aus der Ergebnisliste ausgeschlossen.
    SuchanfrageVergleichs-KeywordErgebnis
    LachsLachs === Lachs100% Treffer
    SuchanfrageVergleichs-KeywordErgebnis
    LachsLachs ==? Lachsfilet50% = Kein Treffer, da Wert kleiner als Maximal-Distanz.
    LachLach ==? Lachs80% = Treffer, da Wert größer als Maximal-Distanz.

    Die Einstellung nennt sich "Und" Suchlogik verwenden und kann für jeden Shop individuell eingestellt werden.

    Reiter Relevanz/Felder

     

    Die Ergebnisse werden anhand der Suchkriterien im Reiter "Relevanz/Felder" und den hinterlegten Faktoren aus den allgemeinen Einstellungen berechnet. Je höher ein Wert ist, desto höher fällt das Gesamtscoring aus. In der nachfolgenden Übersicht siehst Du die Felder mit ihren Werten:

    Lösche keine Felder oder Tabellen! Hier bestehen Abhängigkeiten untereinander! Änderungen können zu Fehlfunktionen der Suche führen.

    Erläuterung der Relevanz-Felder:

    Falls Du mit eigenen Artikeln im Subshop arbeitest, werden die Einstellung "Artikel Keywords-Übersetzung" und "Artikel-Name Übersetzung" nicht benötigt bzw. berücksichtigt.

    Freitextfeld in die Suche einbeziehen

    Dieses Beispiel zeigt Dir, wie Du Freitextfelder in der Frontend-Suche hinzufügst.

    Schritt 1: Feld und Relevanz hinterlegen

    In den Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Suche > Relevanz/Felder (Tab) kannst Du über den Button Hinzufügenein neues Feld hinzufügen. In diesem Beispiel Fügen wir das Freitextfeld attr1 der Suche hinzu.

    Schritt 2: Cache leeren

    Damit das Freitextfeld sofort in der Suche im Frontend berücksichtigt wird, musst Du im Anschluss den Cache leeren und den Such-Index neu aufbauen.