Storefront - Allgemein

Inhaltsverzeichnis

In diesem Artikel geht es darum Zuschläge und Rabatte für Kunden zu konfigurieren. Ebenso wird beschrieben wie in Shopware die Konfiguration der Topseller und Neuheiten stattfindet.

Rabatte / Zuschläge

In der Konfiguration unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Rabatte / Zuschläge kannst Du die Bestellnummern für Rabatte oder Zuschläge benennen. So gibst Du die Bestellnummern ein, die später in den Belegen und im Shop aufgeführt werden sollen.

  • Rabatte Bestellnummer - Ausgewiesene Rabatte erhalten ebenfalls eine Bestellnummer um diese z.B. in einer Warenwirtschaft verarbeiten zu können. Die gewünschte Bestellnummer für die Positon kann hier definiert werden.
  • Mindermengen Bestellnummer - Berechnete Mindermengenzuschläge erhalten ebenfalls eine eigene Bestellnummer, wie auch bei den Rabatten, um diese z.B. in einer Warenwirtschaft verarbeiten zu können.
  • Zuschlag für Zahlungsart (Bestellnummer) - Bestellnummer des ZahlungsartenzuschlagsAbschlag-Versandregel (Bestellnummer)
  • Abschlag-Versandregel (Bestellnummer) - Bestellnummer für den Warenkorbrabatt, welcher angezeigt wird, sobald eine prozentuale Abschlagsversandart aus dem Versandkostenmodul im Warenkorb aktiv ist.
  • Pauschaler Aufschlag für Zahlungsart (Bestellnummer) - Bestellnummer des Zuschlags für eine Zahlart.

Topseller / Neuheiten

Als Topseller werden Artikel aufgelistet, die besonders häufig verkauft wurden. In der Konfiguration unter Einstellungen > Grundeinstellungen > Storefront > Topseller / Neuheiten hast Du Einfluss auf den Wertungszeitraum, sowie die Menge an auszugebenen Topseller. Die Topsellerbox kann über die Einstellungen des Performance-Moduls deaktiviert werden.

  • Artikel als neu markieren (Tage): Angabe in Tagen, wie lange ein Artikel als Neuheit angezeigt wird. Bsp: Wenn Du hier eine 30 einträgst, so wird ein Artikel 30 Tage nach Erstellung als Neuheit angezeigt.
  • Artikel als Topseller markieren (Verkäufe): Anzahl der Bestellungen, die ein Artikel im definierten Zeitraum erhalten muss, um als Topseller zu gelten.
  • Anzahl Topseller für Charts: Anzahl an Topsellern, die in der grafischen Topseller-Bar angezeigt werden. Beispiel: Wenn Du hier eine 10 hinterlegst, werden die 10 verkaufsstärksten Produkte der Kategorie im Topseller dargestellt.
  • Anzahl der Tage, die für die Topseller-Generierung berücksichtigt werden: Angabe, nach wieviel Tagen ein Verkauf nicht mehr in die Berechnung der Topseller einfließt.

Anzeige im Frontend

Falls die Anzahl der Topseller-Artikel in der Kategorie zwischen 1 und 3 liegt, wird die Topseller-Box mit Zufallsartikeln aus der gleichen Kategorie aufgestockt.