Plugin Manager

Version

5.5.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Plugin Manager wurde in Shopware 5 grundlegend überarbeitet, er ist nun noch enger an den Store geknüpft, Plugins lassen sich noch einfacher erwerben und auch Notifizierung von ablaufenden Lizenzen beherrscht der neue Plugin Manager. Du findest den neuen Plugin Manager am gewohnten Ort, unter Einstellungen -> Plugin Manager

Übersicht

Öffnest Du den Plugin Manager, erscheint als erstes die Übersicht.

Suche (1): Hier kannst Du Plugins im Store suchen, diese werden direkt als Listing dargestellt und können direkt im Plugin Manager gekauft werden. Weitere Informationen findest Du im Bereich Kategorien in diesem Wiki-Beitrag.

Accountbereich (2): Klickst Du auf das Avatar, erscheint eine Login-Maske zum direkten Einloggen. Mit Klick auf Account aufrufen wird account.shopware.com in einem neuen Browsertab geöffnet und Du kannst Anpassungen direkt im Account vornehmen. Über Meine Einkäufe kannst Du, sofern eingeloggt, auf die Übersicht Deiner gekaufen Plugins und die zugehörigen Lizenzen zugreifen. Weitere Infos findest Du im Bereich Meine Einkäufe in diesem Wiki-Beitrag.

Verwaltung (3): Im Home befindest Du sich automatisch, wenn Du den Plugin Manager öffnest. Du kannst aber auch jederzeit per Klick zu dieser Ansicht zurückkehren. Installiert führt Dich zur alt bekannten Übersicht der derzeit Installierten und installierbaren Plugins.

Kategorien (4): Hier werden alle Kateorien des Stores aufgelistet, sodass Du auch hier bequem durch die verfügbaren Plugins scrollen können.

Neuheiten im Store (5): Dieser Bereich listet alle neuen Plugins im Store.

Bereit zur Integration (6): Dieser Bereich ist analog zu den bisherigen Dummy-Plugins zu sehen. Diese grau hinterlegten Plugins können stets ohne Login heruntergeladen und geupdated werden.

Meine Einkäufe

Sofern Du noch nicht eingeloggt bist, erscheint bei Klick das Login-Fenster

Bist Du dann angemeldet, erscheint die Liste von Plugins, die Du auf diesem Shopware Account jemals gekauft hast.

In der Übersicht findest Du alle Plugins mit zugehörigen Lizenzinformationen sowie Lizenzversion (Test-, Miet- oder Kauflizenz) und die aktuelle Versionsnummer. Du hast die Möglichkeit, alle (markierten) Plugins herunterzuladen oder die Lizenzen zu importieren. Beachte hierbei, dass das Herunterladen der Plugins die Lizenzen automatisch importiert.

Installiert

Hier findest Du die Übersicht der derzeit installierten und installierbaren Plugins.

Diese gliedern sich in 3 Gruppen, "Deinstalliert", "Deaktiviert" und "Installiert". Plugins können über das grüne Häkchen bzw. das rote X aktiviert und deaktiviert werden.

Plugin Sicherheitsmodus

Der Sicherheitsmodus kann sämtliche Drittanbieterplugins temporär deaktivieren, diese Funktion dient dazu, Plugin von Drittanbietern gesammelt zu deaktivieren. Um den Sicherheitsmodus zu aktivieren, öffne die Liste der installierten Plugins und klicke auf die Checkbox am unteren Rand des Fensters (1).

Der Sicherheitsmodus merkt sich, welche Plugins vor der Aktivierung aktiv waren und ist in der Lage, diese nach dem Verlassen wieder zu reaktivieren. Sollten keine Plugins von Drittanbietern installiert sein, ist die Schaltfläche zum Sicherheitsmodus ausgegraut.

Dieses Verhalten ist sehr hilfreich bei der Suche nach möglichen Fehlerquellen, falls es im Shop zu Fehlverhalten kommt. In diesem Falle kannst Du den Sicherheitsmodus aktivieren und testen, ob der Fehler weiterhin besteht. Falls nicht, kannst Du den Sicherheitsmodus wieder verlassen und die Drittanbieterplugins einzeln deaktivieren, bis der Fehler nicht mehr auftritt und das schuldige Plugin gefunden ist.

Updates

Sind für Plugins Aktualisierungen verfügbar, so zeigt der Plugin Manager dies kurz nach dem Öffnen direkt im entsprechenden Menüeintrag an. Klickst Du darauf, wird ein Listing mit allen zur Aktualisierung bereitstehenden Plugins angezeigt. Das Plugin Update kann direkt im Plugin Manager geschehen. Wird das Update angestoßen, wird geprüft, ob Du zum Update berechtigt bist und das Update dann angestoßen oder mit einer entsprechenden Meldung abgelehnt.

Plugin Detailseite

Die Plugin Detailseite öffnet sich an mehreren Punkten im Plugin Manager, z.B. beim Öffnen eines Plugins in einer Kategorie oder im Installiert Listing. Die Detailseite kann je nach Plugin anders aussehen. Wurde das Plugin noch nicht gekauft, erscheint die Detailseite wiefolgt:

Du kannst das Plugin an dieser Stelle direkt kaufen, mieten oder eine Testversion anfordern. Hierbei wird die Testlizenz ganz automatisch erzeugt und in Dein System importiert, sodass Du das Plugin direkt testen kannst. Hast Du das Plugin bereits gekauft, sieht die Detailseite wiefolgt aus:

Die Status passen sich also immer dem aktuellen Plugin Status an und verändern sich "live", dies geschieht zeitglich auch im Plugin Manager selbst. Habst Du ein Plugin installiert, welches an dieser Stelle Konfigurationen mitbringt, z.B. PayPal, so erscheint nach dem Installieren ein neuer Tab mit den entsprechenden Einstellungen:

Plugin Kaufprozess

Der Kauf eines Plugins kann direkt über die Detailseite des Plugins erfolgen. Hier einfach die Version (Kauf-, Miet-, oder Testversion) auswählen und den Kauf nach Anmeldung abwickeln. Im Kaufprozess kann die gewünschte Buchungsdomain direkt gewählt werden, lizenziert wird das Plugin immer auf die Domain, mit der es gekauft wird.

Kategorien

In den Kategorien kannst Du Dir, wie im Store selbst, alle verfügbaren Plugins anschauen.

In dieser Ansicht finden sich der Kategoriebaum (links), Filter (oben) und die eigentlichen Plugins. Sind Plugins aus dem Listing bereits installiert oder warten auf ein Update, so wird dies entsprechend markiert. Klickst Du auf ein Plugin, gelangst Du zur Detailseite. Du kannst aber auch direkt aus dem Listing ein Plugin kaufen bzw Installieren, in dem Du auf den Button klickst. Integrationsfertige Plugins (ehemals Dummy Plugins) werden so direkt heruntergeladen.

Exception-Codes: Backend & Plugin-Manager

Nachfolgend findest Du eine Liste von bekannten Fehlermeldungen.

Binaries Exception

BinariesException-0 LINK_NOT_FOUND: -

BinariesException-1 DESERIALIZATION_FAILURE: -

BinariesException-2 INVALID_UPLOAD_FILE: -

BinariesException-3 INVALID_BINARY: -

BinariesException-4 CHANGESET_INVALID: -

BinariesException-5 CANNOT_DELETE_BIANRY_THAT_SUCCEEDED_CODE_REVIEW : -

BinariesException-6 BINARY_PATH_INVALID: Es gibt Probleme mit den bereitgestellten Versionen. Bitte wende Dich direkt an den Pluign-Hersteller.

BinariesException-7 BINARY_DOUBLE_CHECK: -

BinariesException-8 STORING_ENCRYPTED_BINARY_FAILED: -

BinariesException-9 REMOTE_IONCUBE_ENCRYPTION_FAILED: -

BinariesException-10 SHOPWARE_VERSION_NOT_GIVEN: -

BinariesException-11 NO_FITTING_BINARY_FOUND: -

BinariesException-12 SHOPWARE_VERSION_INVALID: -

BinariesException-13 PLUGIN_NOT_FOUND: -

BinariesException-14 UNAUTHORIZED: Die Lizenzen für die eingesetzte Shopware Version sind nicht gültig. BKontrolliere über Deinen Shopware-Account die Lizenz ob diese mit der eingesetzten Shopware Version bzw. derlizenzierten Url übereinstimmen.

BinariesException-15 NO_LICENSE_FOUND: Es liegt keine gültige Lizenz für die eingesetzte Shop-Url vor. Kontrolliere in Deinem Shopware Account die Lizenzen für das Plugin. Diese werden einer anderen Shop-Url zugewiesen sein.

BinariesException-16 SHOPWARE_MAJOR_VERSION_MISMATCH: Die Pluign-Lizenz ist nicht für die von Dir genutzte Shopware Version gültig. Kontrolliere in Deinem Shopware Account die Lizenzen und update diese Ggfls.e diese ggfls. Kontrolliere dort zudem den Versionsstand Deiner Shopware Version.

BinariesException-17 LICENSE_EXPIRED: Die Lizenz ist nicht mehr gültig. Du musst eine gültige Lizenz über den Community Store erwerben. Shopware-Version >= 5.4.x Kontrolliere zudem im Lizenz-Manager ob dort 2 Lizenzen für das Plugin hinterlegt sind und entfernen die Testlizenz.

BinariesException-18 LICENSE_SUBSCRIPTION_DEFECT: -

BinariesException-19 LICENSE_SUBSCRIPTION_EXPIRED: Das Plugin kann aufgrund einer abgelaufenen Subscription nicht heruntergeladen bzw. upgedated werden. Bitte erwerbe eine gültige Subscription über Deinen Shopware Account.

BinariesException-20 NO_COMPATIBLE_BINARY_FOUND: Für die von Ihnen genutzten Shopware Version gibt es keine freigegebene Plugin-Version. Wenden Sie sich bitte an den Plugin-Hersteller um diesen Umstand zu prüfen.

BinariesException-21 NO_RELEASED_BINARY_FOUND: -

BinariesException-22 CANNOT_ENCRYPT_BINARY: -

BinariesException-23 MISSING_OR_INSUFFICIENT_CHANGELOG: Bei dem Plugin wurde kein Changlog hinterlegt (ist Pflicht). Wende dich an den Anbieter des Plugins.

Plugin Licenses Exception

PluginLicensesException-1 LICENSE_NOT_FOUND: Es wurde keine gültige Lizenz für Deinen Shop gefunden. Erwerben eine gültige Plugin-Lizenz über den Shopware Account.

PluginLicensesException-2 REFERENCED_PLUGIN_NOT_FOUND: -

PluginLicensesException-3 REFERENCED_PLUGIN_NOT_FOUND: Die Plugin-Lizenz stimmt nicht mit der von Ihnen lizenzierten Shopware Version ein. Erwerben für Deinen Shop eine gültige Plugin Lizenz über den Shopware Store.

PluginLicensesException-4 MULTIPLE_LICENSE: Das Plugin wurde bereits für die lizenziert Shop-Url gekauft und installiert.

PluginLicensesException-5 -

PluginLicensesException-6 LICENSE_OWNED_WITH_BETTER_PRICE_MODEL: -

PluginLicensesException-7 BINARY_DOUBLE_CHECK: -

PluginLicensesException-8 UNAUTHORIZED_ATTEMPT: Die shopwareID passt nicht zu dem Shop. Du musst Dich mit der zu Deinem Shop zugehörigen shopwareID anmelden.

PluginLicensesException-9 INVALID_PARAMETERS: Probleme mit Composer https//github.com/shopware/composer-project/commit/5ab6ed149b53436831fdd1ef14e3ac8d46604e22

PluginLicensesException-10 INVALID_SUBSCRIPTION_RENEWAL: -

PluginLicensesException-11 SUBSCRIPTION_RENEWAL_WITHOUT_PRICE: -

PluginLicensesException-12 NOT_ALLOWED_TO_REACTIVATE: -

PluginLicensesException-13 PLUGIN_ALREADY_LICENSED: -

PluginLicensesException-14 NOT_ALLOWED_TO_MOVE: -

PluginLicensesException-15 TARGET_CAN_NOT_BE_STAGING_SHOP: -

Tipps & Tricks

Zugriff auf bestimmte Bereiche im Plugin Manager nicht möglich

Wenn viele Lizenzen mit Deinem Shop verknüpft sind, kann es vorkommen, dass einzelne Bereiche (bspw. Meine Einkäufe) im Plugin-Manager nicht mehr geöffnet werden können. Dabei wird die folgende Fehlermeldung ausgegeben:
cURL error 28: Operation timed out after 7001 milliseconds with 0 bytes received

Auslöser dafür ist, das standardmässig sind 7 Sekunden gesetzt, in der alle Plugins geladen werden müssen. Da die Zeit aber nicht ausreicht, um alle Plugins zu laden, wird der Vorgang abgebrochen.

Über die config.php in Deinem Shopware Verzeichnis kannst Du  folgenden Code einfügen, der den Timeout erhöht. Die angegebenen Werte sind als Beispielwerte zu verstehen und können individuell angepasst werden:
 

'store' => [

 'timeout' => 100,
 'connect_timeout' => 50

]

Ebenfalls kannst Du in Deinem Shopware-Account nicht mehr benötigte Lizenzen archivieren , um die Übersicht im Account und die Performance im Backend zu verbessern, da nicht mehr alle Lizenzen geladen werden müssen.
 

War dieser Artikel hilfreich?