Bestellungen mit PayPal

Version

6.3.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

In diesem Artikel möchten wir Dir aufzeigen, welche Besonderheiten es bei dem Prozess des Bestellabschlusses in Verbindung mit der Zahlungsart PayPal geben kann.
 

Zahlungsstatus "Fehlgeschlagen"

Warum ist unter Bestellungen eine offene Bestellung mit dem Zahlungsstatus "Fehlgeschlagen" zu sehen?

Der Zahlungsstatus "Fehlgeschlagen" bedeutet in diesem Fall nicht, dass hier ein technisches Problem mit der PayPal Erweiterung vorliegt, sondern die Zahlung durch den Kunden nicht durchgeführt wurde.

 


Wissenswert hierzu ist, dass die Zahlung und die Bestellung grundsätzlich komplett losgelöst voneinander sind. Das heißt, dass eine Bestellung bereits ausgelöst wird, sobald der Kunde in der Storefront auf Zahlungspflichtig bestellen klickt. Dies führt dazu, dass in der Bestellübersicht im Adminbereich eine Bestellung angelegt wird.

Zunächst erscheint der Zahlungsstatus "Offen" in der Bestellübersicht, wenn der Kunde aber nun den Bezahlvorgang abbricht, wird Dir in der Bestellübersicht der Zahlungsstatus "Fehlgeschlagen" angezeigt.
 


Fehlgeschlagene Bestellung im Kundenkonto

Was passiert nun mit der fehlgeschlagenen Bestellung?

Der Kunde hat die Möglichkeit, über sein Kundenkonto die Zahlungsart zu ändern (2) oder die letzte Bestellung zu wiederholen (3).

 

Wenn der Kunde in dem Kontextmenü (1) auf Zahlungsart ändern (2) klickt, wird dieser automatisch wieder in den Checkout weitergeleitet. Nun hat der Kunde die Möglichkeit, die gleiche oder eine andere Zahlungsart zu wählen. Zu dieser Zeit wird Dir die Bestellung in der Bestellübersicht wieder als "In Bearbeitung" angezeigt.

 
 

War dieser Artikel hilfreich?