Systemanforderungen / Hosting

Artikelversion

5.5.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Server

Die benötigte Server-Hardware ist abhängig von der Anzahl der Artikel, die im Shop angeboten werden sollen und dem erwarteten Traffic (Besucher / Tag). Die Anforderungen werden von den meisten Hosting-Providern erfüllt und zertifizierte Hoster sollten hier eine geeignete Konfiguration zur Verfügung stellen.

 

Minimale Systemanforderungen

  • Linux-basiertes Betriebssystem mit Apache 2.2 oder 2.4 Webserver mit mod_rewrite Modul und die Möglichkeit die Webserver Einstellungen in der .htaccess zu ändern.
  • PHP 5.6.4 oder höher*
  • MySQL >= 5.5 oder höher
  • Möglichkeit Cronjobs einzurichten
  • Mindestens 4 GB freier Speicherplatz

(*)PHP 5.6.0 - 5.6.3 sind aufgrund eins Session Bugs nicht kompatibel.

 

PHP-Extensions / Webserver

  • Apache Mod-Rewrite
  • GD Library ab Version 2.0
  • installierte cURL-Library
  • Character type checking (ctype)
  • Document Object Model (dom)
  • HASH Message Digest Framework(hash)
  • iconv
  • JavaScript Object Notation (json)
  • Multibyte String (mbstring)
  • OpenSSL
  • Session Handling (session)
  • SimpleXML
  • xml
  • zip
  • zlib
  • PDO/MySQL

 

PHP OPcache

Es wird aus Performance Gründen dringend empfohlen zu überprüfen, ob der PHP OPCache aktiviert ist.

 

Minimale Webserver/PHP-Einstellungen

  • memory_limit > 256M
  • upload_max_filesize >6M
  • allow_url_fopen -> aktiviert

 

Empfohlene Einstellungen

  • APCu
  • IonCube Loader in der Version 5.0 oder höher für den Fall, dass verschlüsslte Drittanbieter Plugins installiert werden sollen.
  • Wenn die Shopware ESD Funktionen genutzt werden sollen, wird dringend die Nutzung von Apache mod_xsendfile zu verwenden.

 

Optionale MySQL Einstellungen

  • MySQL variable group_concat_max_len sollte auf 2048 hochgesetzt werden. (standard: 1024)
  • innodb_buffer_pool_size sollte so groß sein wie die komplette Datenbank.
  • query_cache_size sollte normalerweise zwischen 100 - 200MB liegen.

Beachte bitte, dass die Werte hier als absolutes Minimum zu sehen sind, sobald Du eine hohe Anzahl an Artikeln im Shop hast oder ein hoher Traffic zu erwarten ist und der Shop somit viele Anfragen gleichzeitig verarbeiten soll, ist es dringend zu empfehlen, die Serverressourcen zu erhöhen.

 

Alternatives Setup

Die oberhalb aufgeführten Anforderungen stellen das offiziell unterstützte und empfohlene Setup dar, um Shopware zu installieren. Generell ist der Betrieb auch auf ähnlichen Setups möglich (Mac OS, nginx, MariaDB etc.) . Bitte berücksichtige aber, dass wir keinen offiziellen Support für die Einrichtung solcher Server-Systeme und Setups anbieten können. Die Einrichtung alternativer Server-Systeme mit allen notwendigen Voraussetzungen obliegt dem jeweiligen Hosting-Partner.

 

Elasticsearch

Shopware unterstützt im Standard Elasticsearch Server. Weitere Informationen dazu findest Du hier.

 

Client

Die Administration Deines Shops kann komplett online über den Webbrowser erfolgen. Hierzu ist es notwendig, dass Du Javascript und Cookies aktiviert hast. Durch den Einsatz von Cookies ist eine eindeutige Identifizierung Deiner Person möglich, somit wird ein hohes Sicherheitslevel gewährleistet. Durch den Einsatz von Javascript erhöht sich die Usability des Systems enorm und ermöglicht in Verbindung mit Ajax als Kerntechnologie von Shopware die komfortable und schnelle Administration Deines Shops.

 

Anforderungen

  • In aktueller Version: Mozilla Firefox, Chrome, Safari oder Internet Explorer ab Version 11
  • Javascript und Cookies aktiviert
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Dual-Core CPU
  • Bildschirmauflösung für das Backend: Min. 1366 x 768 Px.

 

Update auf php7 

Aktuell werden ionCube verschlüsselte Plugins mit PHP 7.1.x oder PHP 7.2.x nicht unterstützt. Der Einsatz von verschlüsselten Plugins ist nur mit PHP 7.0.x möglich!

Der Grund für die Sonderbehandlung ist, dass für PHP 7 eine neue Version des ionCube Loader benötigt wird. Das bedeutet, dass alle eingesetzten encodierten Plugins in einer kompatiblen Version vorliegen müssen, also mit dem neuen Encoder encodiert wurden. Sobald Du Plugins über den Plugin Manager unter Shopware 5.2 herunterlädst, werden automatisch die neu encodierten Versionen heruntergeladen.

Vorbereitung

Vor dem Update auf PHP 7 muss Shopware in der Version 5.2 installiert sein. Achte auch auf Pluginaktualisierungen. Erstelle ein Backup des Systems. Wichtig sind hier vor allem die Datenbank und die Plugins selbst. Im Dateisystem findest Du die über den Store installierten Plugins in Deiner Shopware-Installation unter engine/Shopware/Plugins/Community. Stelle ebenfalls sicher, dass in deinem Shopware-Account als aktive Version mind. Shopware 5.2.0 oder höher hinterlegt ist. Dies kannst du unter Shops > Shop-Verwaltung in deinem Shopware-Account anpassen.

Vorgehen

Wenn das System wie oben beschrieben vorbereitet wurde, müssen zuerst die vorhandenen Plugins aktualisiert werden.Im Plugin Manager unter "Meine Einkäufe" bei allen Plugins erneut das "Download"-Icon anzuklicken. Der Plugin-Manager lädt das Plugin dann automatisch noch einmal für die aktuell installierte Shopware Version herunter und tauscht die Dateien aus.

 

 

Nachdem alle verschlüsselten Plugins auf diese Weise aktualisiert wurden, solltest Du testen, ob es zu Fehlern während des Updates kam. Wenn alles wie bisher funktioniert, kannst Du die PHP Version auf 7 wechseln. Falls Du das nicht selbst konfigurieren kannst, kontaktiere bitte Deinen Hoster.