Eine Bestellung im Admin anlegen

Version

6.2.0 oder neuer

Inhaltsverzeichnis

Es kann Situationen geben, in denen Du eine Bestellung manuell für den Kunden erfassen möchtest. Hierzu gib es in der Administration ein Modul, über das Du Bestellungen anlegen kannst.

Allgemein

In der Bestellübersicht kannst Du über den Button Bestellung anlegen (1) die Maske für das Erstellen einer neuen Bestellung aufrufen.
 

Bestellung anlegen

 


Die Maske für die Anlage einer neuen Bestellung ist in 2 Bereiche geteilt, Details (1) und Positionen (2). Bitte beachte, dass das Modul so aufgebaut ist, um von oben nach unten ausgefüllt zu werden. Z.B. werden diverse Felder automatisch gefüllt, nachdem Du einen Kunden ausgewählt hast. Auch Bestell-Positionen können erst dann ausgewählt werden. Weitere Details hierzu erhältst Du in den nächsten Abschnitten.
 

Details

Im oberen Bereich Details gibst Du zunächst die allgemeinen Informationen zum Kunden und zur Bestellung an.
 


Hierzu wählst Du zunächst den Kunden (1) aus, für den Du die Bestellung anlegen möchtest. Soll die Bestellung für eine Person erfolgen, die bisher noch kein Kunde ist, kannst Du über den Button Kunden anlegen (2) das Modal aufrufen, um den Kunden im System zu erfassen. Weitere Details zur Kundenanlage direkt im Bestellmodul findest Du im Abschnitt Kunden anlegen

Nachdem Du einen Kunden ausgewählt oder neu angelegt hast, werden anschließend die weiteren Felder im Bereich Details mit den Standarddaten des Kunden gefüllt. 

Solltest Du für einen bestehenden Kunden Rechnungs- und/oder Lieferadresse anpassen wollen, ist dies über den jeweiligen Bearbeitungs-Button (3) (4) möglich. 

Außerdem kannst Du die folgenden Punkte anpassen

  • Bestellsprache (5): Hierüber legst Du fest, in welcher Sprache die E-Mails und Dokumente erstellt werden sollen
  • Zahlungsart (6): Hinterlege die zu verwendende Zahlungsart. Zur Auswahl stehen die für den Verkaufskanal verfügbaren Zahlungsarten
    Sollte eine Zahlungsart nicht aufgeführt sein, prüfe bitte, ob die Zahlungsart "Als nachträgliche Zahlart erlauben" markiert und dem Verkaufskanal zugewiesen ist.
    Eine PayPal-Bezahlung kann nach Anlage der Bestellung durch den Kunden im Kunden-Account aufgerufen werden. Weitere Details hierzu findest Du im Abschnitt Bestellung per PayPal bezahlen
  • Währung (7): Wähle aus den für den Verkaufskanal freigegebenen Währungen aus.
  • Versandart (8): Auch für die Versandart kannst Du aus den für den Verkaufskanal verfügbaren Einstellungen wählen.


Bitte beachte jedoch, dass als Verkaufskanal nur der Verkaufskanal, für den sich der Kunde registriert hat, zur Verfügung steht. Daher ist es auch nicht möglich, den Eintrag zu bearbeiten.
 

Positionen

Im Bereich Positionen kannst Du anschließend Produkte für die Bestellung hinzufügen. Neben Produkten kannst Du auch eigene Rabatt-Positionen erstellen.
 


Beachte bitte, dass das Suchfeld (1) nur die Positionen dieser Bestellung durchsucht. Wie Du Positionen hinzufügen kannst, erfährst Du in den nächsten Abschnitten.
 

Produkt hinzufügen

 

 

Um ein Produkt der Bestellung hinzuzufügen, ist es zunächst erforderlich, eine neue Bestellposition hinzuzufügen. Dies ist über den Button Produkt hinzufügen (1) möglich.
Nachdem die Zeile hinzugefügt wurde, kannst Du das gewünschte Produkt auswählen (2). Hierzu klickst Du doppelt in die Zeile und die Bearbeitung ist nun möglich. Der Preis des Produkts wird zunächst automatisch ermittelt, kann aber später geändert werden. Anhand des Preises und der Menge (3) wird der Gesamtpreis berechnet. 
Als Steuersatz (4) wird nach Anlage der Position der Standard-Steuersatz des Produkts eintragen. Nach Anlage der Position ist es möglich, den Steuersatz zu ändern.
Über den Button mit dem Häkchen (5) kannst Du Deine Eingaben bestätigen und der Datensatz wird gespeichert.
 

Leere Position hinzufügen

Eine leere Position dient dazu, ein nicht im Shop existierendes Produkt hinzuzufügen. Du hast somit die Möglichkeit, schnell eine Position hinzufügen zu können, ohne vorher ein Produkt im Shop dafür anlegen zu müssen.
 


Eine leere Position kannst Du im Dropdown-Menü neben dem "Produkt hinzufügen"-Button (1) über den Punkt Leere Position hinzufügen (2). Die hierüber hinzugefügte Zeile kannst Du anschließend über einen Doppelklick bearbeiten.
Als Name (3) hinterlege eine Bezeichnung für die Position, diese wird später z.B. auch in der Bestellbestätigung und auf den Dokumenten der Bestellung ausgegeben.
Damit der Bruttopreis (4) korrekt ausgegeben wird, ist es erforderlich zunächst den Steuersatz (6) der Postion zu hinterlegen.
Nachdem Du die Menge (5) hinzugefügt hast, kannst Du Deine Eingaben über den Button mit dem Häkchen (7) speichern.
Der Gesamtpreis wird dann automatisch berechnet.

 

Gutschrift hinzufügen

Hierüber kannst Du eine Position erstellen, über die Du eine manuelle Gutschrift (unabhängig einer evtl. bestehenden Rabattaktion) für die Bestellung hinterlegen kannst. 
 


Um eine entsprechende Position zur Bestellung hinzuzufügen, öffne zunächst das Menü neben dem "Produkt hinzufügen"-Button (1) und wähle dort Gutschrift hinzufügen (2) aus.
Hierdurch wird eine neue, leere Position hinzugefügt, die Du mit einem Doppelklick in die Zeile zur Bearbeitung öffnen kannst.
In der Spalte Name (3) hinterlegst Du eine Bezeichnung für die Gutschrift. Diese sollte nach Möglichkeit aussagekräftig sein, da diese später auch auf den Dokumenten zur Bestellung ausgegeben wird. Die letzte notwendige Information ist der Wert, den die Gutschrift haben soll. Dies wird in der Spalte Nettopreis (4) hinterlegt.
Der Steuersatz wird automatisch anhand der Produktpositionen, die in der Bestellung hinterlegt werden, ermittelt. Eine manuelle Anpassung des Steuersatzes ist daher nicht möglich.
Abschließend speicherst Du Deine Eingabe über den Häkchen-Button (5).

 

Promotions/Werbeaktionen

 

 

Zusätzlich kannst Du festlegen, ob Promotions, die ohne Eingabe eines Gutscheincodes aktiviert werden, auf die Bestellung angewendet werden sollen. Dies ist über den Schalter Deaktivieren Sie automatische Werbeaktionen (1) möglich. Promotions mit einem Gutscheincode kannst Du im darunterliegenden Feld Rabattaktion hinzufügen (2) eintragen.

Bitte beachte, dass die Eingabe eines Gutscheincodes (2) erst möglich ist, wenn Du mindestens eine Position zur Bestellung hinzugefügt hast.

 

Versandkosten manuell ändern

Im oberen Bereich Details kannst Du auswählen, welche Versandart für die Bestellung verwendet werden soll. Hierbei werden auch automatisch die entsprechenden Versandkosten hinterlegt. In machen Fällen kann es jedoch auch gewünscht sein, vom Standard abweichende Versandkosten zu berechnen. Hierzu hast Du die Möglichkeit, die Versandkosten für die Bestellung
 

Um die Versandkosten anzupassen, klicke doppelt auf den Eintrag mit den Versandkosten (1) unterhalb der Bestellpositionen. Hierdurch wird der Bearbeitungsmodus geöffnet und Du kannst die gewünschten Versandkosten eintragen.
 

Bestellung speichern

 


Um die Bestellung abschließend anzulegen, klicke auf den Button Bestellung speichern (1). Nachdem die Bestellung gespeichert wurde, wird die Bestellbestätigungs-E-Mail an die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.
 

Weitere Funktionen

Kunden anlegen


Solltest Du eine Bestellung für eine Person anlegen wollen, die noch kein Kunde ist, musst Du nicht erst in die Kundenübersicht wechseln. Du kannst direkt über den Button Kunden anlegen ein Modal mit allen notwendigen Funktionen aufrufen.
 


Im Tab Details (1) trägst Du die allgemeinen Informationen zum Kunden ein.
Du kannst hier auch festlegen, ob der Kunde nur als Gast hinterlegt werden soll. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, ein Passwort zu vergeben. Der Kunde kann sich dann später jedoch nicht in den Account-Bereich im Frontend einloggen.

Unter Rechnungsadresse (2) kannst Du alle relevanten Daten für die Rechnungsadresse hinterlegten.
Das Gleiche gilt für die Liefereadresse (3). Sollte diese mit der Rechnungsadresse übereinstimmen, kannst Du dies über den Schalter Entspricht Rechnungsadresse bestätigen. In diesem Fall brauchst Du die Daten kein zweites Mal einzugeben.

 

Position löschen

Die Möglichkeit, eine Position aus der Bestellung wieder herauszulöschen wird eingeblendet, sobald Du die Checkbox am Anfang der gewünschten Position anklickst.
Die Checkbox in der Überschriftenzeile ermöglicht es Dir, alle Positionen zu markieren.

 

Bestellung per PayPal bezahlen

Wenn Du eine Bestellung für einen Kunden im Admin anlegst und der Kunde per PayPal bezahlen möchte, ist der Bezahlvorgang nach Anlage der Bestellung durch den Kunden durchzuführen.
Hierzu hat der Kunde anschließend über seinen Shop-Account die Möglichkeit, den PayPal-Bezahlvorgang aufzurufen.
Dies ist wie folgt möglich.
 

Zunächst ruft der Kunde die Bestellung in seinem Kunden-Account über das Menü Bestellungen (1) auf. In der Bestellung klickt er dann  auf das "..."-Menü (2) oben rechts und wählt dort Zahlungsart ändern (3). Hierdurch wird die Ansicht zur Bearbeitung der Bestellung geöffnet.

Die Bezeichnung für den Menüeintrag "Zahlungsart ändern" kann über den Textbaustein "account.orderContextMenuChangePayment" angepasst werden

Alternativ kann die Bestellung über den Link in der Bestellbestätigungs-E-Mail zur Bearbeitung geöffnet werden.
 




Sollte PayPal bereits als Zahlungsart ausgewählt sein, reicht es für den Aufruf des PayPal-Zahlungsfensters aus, die AGB zu akzeptieren (1) und dann auf den Button Änderung bestätigen (2) zu klicken.

Wenn PayPal noch nicht als Zahlungsart gewählt ist, kann dies über den Button Zahlungsart ändern (3) geändert werden.

 

War dieser Artikel hilfreich?